Unser Betrieb wird kontrolliert von: DE-ÖKO-006

BiberCard

Wir machen mit: Bei jedem Einkauf erhalten Sie BiberCard Punkte. Mehr unter: www.bibercard.de

Alle 14 Tage neu:

Aktionsangebote
finden Sie hier

Geschenkkorbservice

Weitere Infos
finden Sie hier.

Seit der Entstehung des Kulturlandplanes ist schon wieder etwas Zeit vergangen und so nach und nach sind wir dabei, Maßnahmen umzusetzen.

Natur- und Artenschutz:

  • In Zusammenarbeit mit dem Albverein Ummendorf wurde eine schöne Hecke entlang eines Ackerstreifens gepflanzt.
  • In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ummendorf wurde eine Kräuterwiese mit über 40 Sorten verschiedener Kräuter im Einzugsgebiet des Wasserschutzgebietes ein­gesät.
  • Ein Großteil unserer Ackerflächen erhält inzwischen jedes Jahr blühende Randstreifen die in blütenarmen Zeiten wunderbare Bienenweiden sind.
  • Beim Säen lassen wir immer wieder die Fenster frei, sogenannte Lerchenfester, die der Feldlerche Lebens- und Brutraum sind.
  • Bei allen Pflege- und Erntemaßnahmen achten wir immer mehr darauf Nützlings­fördernd zu arbeiten.

Es gibt noch viel zu tun,
aber alles beginnt mit einem ersten Schritt...

Saatgutforschung:

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit einer Gruppe Bodensee Demeter-Bauern zusammen um altes Saatgut züchterisch weiter zu entwickeln und zu erhalten. Zusammen mit dem Keyserlingk-Institut ist das ein spannendes Thema. So bauen wir z.B. beim Weizen den "Hermes" an, eine noch begrannte Sorte die wunderbare Qualitäten in sich birgt und schon fast dem Dinkel gleichzusetzen ist. Auch das Mehl das wir im Laden verkaufen ist aus der Sorte "Hermes" gemahlen. Mehr zu diesem Projekt finden Sie auf der Internetseite www.saatgut-forschung.de/weizensorten/hermes/

Kulturlandplan:

Die Erarbeitung des Kulturlandplanes hat uns eine schöne Möglichkeit geboten, den Ist-Zustand unseres landwirtschaftlichen Betriebes in Bezug auf Ökologie, Pflanzen­bestand, Artenschutz, Bodenlebendigkeit, usw. wahrzunehmen und zu erfassen.

Ja und gleichzeitig sind wir motiviert eine kontinuierliche Verbesserung und Ver­änderung durch teilweise einfache, aber auch aufwändigere Maßnahmen anzugehen.

Mehr Informationen dazu finden Sie in diesem PDF.

Gerhard_DSCN0215_web.jpg

Kulturlandplan

Weitere Infos
finden Sie hier.